Camilla – die Frau des Königs: Von der meistgehassten Frau des Landes zur Queen Consort

featured image

Daily News | Online News

Daily News | Online News Von der meistgehassten Frau des Landes zur Queen Consort

Von Lady Diana war sie einmal als «Rottweiler» bezeichnet worden. Dennoch hielt Camilla an ihrer Beziehung zu Charles fest. Nun wird sie den Titel einer «Queen Consort» tragen, was bedeutet, dass sie die Gemahlin des Königs ist.

Christian Zaschke aus New York

Daily News | Online News Queen Consort: Camilla darf nun einen neuen Titel führen – es war noch ein Wunsch von Elizabeth II.

Queen Consort: Camilla darf nun einen neuen Titel führen – es war noch ein Wunsch von Elizabeth II.

Foto: Hugh Hastings (Getty)

Kein Mitglied der britischen Royals kichert so gern und so oft in der Öffentlichkeit wie Camilla, Ehefrau des neuen Königs Charles III. Das ist eine grundsätzlich sympathische Eigenschaft, aber manchmal führt sie zu Verstimmungen. Im Jahr 2017, bei einem Besuch in Kanada, kriegte sich Camilla während einer Gesangsvorführung einer Gruppe von Inuit gar nicht mehr ein. Und natürlich ist es ansteckend, wenn jemand durchgehend kichert, also kicherte Charles bald mit. Dem Paar wurde daraufhin vorgeworfen, es habe sich «kulturell unsensibel» verhalten. Das stimmte schon ein bisschen. Aber lustig wars halt auch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin

Read More



https://newscharotar.com/2022/09/camilla-die-frau-des-konigs-von-der-meistgehassten-frau-des-landes-zur-queen-consort/
Share on Google Plus
    Blogger Comment
    Facebook Comment

0 Comments :

Post a Comment